Verkehrslandeplatz Anklam EDCA

Anklamer Flugplatz GmbH - OTTO LILIENTHAL
Am Flugplatz 1
17389 Anklam

Tel:  +49 (0) 3971 - 21 00 51                    Gaststätte & Pension "Am Flugplatz"
Fax: +49 (0) 3971 - 83 31 06                    Frau Städing
flugplatz-anklam@t-online.de                   03971 - 25 85 30

Lage:

53°49'59" N 13°40'18" E   Höhe 18 ft
 
 
 

Lage südlich an Anklam angrenzend

Start- und Landebahn
Richtung 090° / 270° Bitumen
Richtung 090° / 270° Gras
Richtung 090° / 270° Gras
(Segelfluggelände)

Tragfähigkeit

6.000 kg

Angaben über die Flugbetriebsanlagen

Start- und Landebahnen
- Bitumenbahn 1200 x 20 m
- Grasbahn 900 x 40 m
- Segelflugstartbahn 1200 x 20 m
- Segelfluglandebahn 1200 x 30 m

Hubschrauberlandeplatz
- Betonfläche 10 x 10 m

Rollwege
Bitumen 7 m breit oder Grasfläche

Vorfeld
Bitumendecke

Befeuerungseinrichtungen
- SLB – Befeuerung 090° / 270°
           - Rollwegbefeuerung
         
 
Gewerbliche Luftfahrtunternehmen/Flugschule
Außenstelle der Flugschule Neubrandenburg
Verkehrsverbindungen
- B 197 Anklam – Neubrandenburg
- B 110 Demmin - Anklam – Usedom
- B 109 Pasewalk - Anklam -Greifswald
- Bahnstrecke Berlin - Stralsund

Öffentliche Verkehrsmittel
- Stadtbus
- Taxi auf Anforderung
- Mietwagen auf Anforderung
- Fahrradverleih am Flugplatz

Zoll- und Passagierabfertigung
Auf Anforderung (24 Stunden vorher anmelden)

Tankeinrichtung - Tankstelle
- Treibstoffarten AVGAS 100 LL; Jet A 1, Mogas (Super bleifrei) an    der öffentlichen Tankstelle direkt am Flugplatz
- Ölsorten 15W50

Abstellhalle für Luftfahrzeuge
Hangarabstellung für Luftfahrzeuge in begrenzter Anzahl möglich

Jahreszeitlich bedingte Benutzbarkeit
Einschränkungen durch Schnee möglich

Vollständige Flugplatz-Benutzungs-Ordnung (FBO)

Entgeldregelung für den Verkehrslandeplatz Anklam